Botschaften  so vermitteln, dass sie ankommen

– Grundlagen der Trainingsmethodik und -didaktik

Ihre noch (recht) unerfahrenen Trainer haben bereits erste Trainings oder Schulungen durchgeführt. Dabei zeigten sie ihr Potenzial als Trainer. Doch leider wurde hierbei auch klar: Ihnen fehlt zuweilen noch die Kompetenz, Lerninhalte so aufzubereiten und zu präsentieren sowie den Trainingsprozess so gestalten, dass die gewünschten Lerninhalte bzw. Botschaften bei ihrem Gegenüber ankommen – und zwar unabhängig davon,  welcher Lerner-Typ er ist. Dann sollten Ihre Trainer dieses Basismodul besuchen, in dem ihnen das methodische und didaktische Handwerkszeug vermittelt wird, das ein Trainer braucht.

Mögliche Trainingsinhalte u.a.:

  • Trainerrolle/-funktion
  • Trainingsziele, Ziele für Trainingseinheiten formulieren
  • Die verschiedenen Lerntypen
  • Trainingsinhalte typengerecht aufbereiten und präsentieren
  • Komplexe Themen/Inhalte in Lerneinheiten gliedern
  • Trainingsmethoden und -medien auswählen
  • Lernprozesse anstoßen und begleiten
  • Gruppendynamische Prozesse anstoßen und steuern
  • Transfervereinbarungen treffen

Trainingsmethoden u.a.: Trainerinput, Lehrgespräch, Einzel- und Gruppenübungen, Rollenspiele

Trainingsziele u.a.:

  • Die noch „jungen“, wenig routinierten Trainer erwerben die Kompetenz, (komplexe) Lerninhalte so aufzubereiten, zu präsentieren und zu vermitteln, dass die Lern- bzw. Trainingsziele erreicht werden.
  • Sie lernen die verschiedenen Trainingsinhalte lerntypen-gerecht zu präsentieren.
  • Sie erwerben die erforderliche Methodenkompetenz die ein Fachtrainer zum professionellen Wahrnehmen seiner Aufgaben braucht.

Trainingsort: firmenintern oder in einem Tagungshaus Ihrer Wahl

Trainingsdauer: 1 bis 2 Tage (abhängig u.a. von der Vorerfahrung und Ihren Trainingszielen)

Preis: auf Anfrage

Das Feinkonzept dieses Trainingsmoduls wird in Absprache mit Ihnen abhängig von Ihren Trainingszielen und der Vorerfahrung der Teilnehmer erstellt.